Wie der norwegische Verband mitteilt, hat sich Adrian

Wie der norwegische Verband mitteilt, hat sich Adrian bei seinem Sturz in der Weltcup-Kombination in nicht schwerer verletzt. Er habe eine leichte Gehirnerschütterung und Schmerzen in der linken Schulter, könne aber nächste Woche in wieder starten.